Reinkarnationstherapie Frankfurt am Main - Engin Iktir
Reinkarnationstherapie Frankfurt am Main - Engin Iktir
Ausbildung Reinkarnationstherapie Schule
Ausbildung Reinkarnationstherapie Schule

Altes Ur-Wissen in heutiger Zeit

Er-Innern an die wahre Natur

Bewusstein erlangen im Hier & Jetzt

Die Reinkarnartionstherapie ist eine bewusstseinserweiternde Methode, um mehr Klarheit für das Leben zu gewinnen. Sie schult die innere und äußere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Wissenschaft ist übertragbar. Wissen dagegen nicht. Deshalb heißt es sich auf den Weg zu machen - auf den Weg der Erkenntnis.

Die Macht der inneren Bildern. Die Reinkarnationstherapie stellt den Kontakt zur eigenen Seele her - innere Bilder sprechen von unbewussten, verdrängten, Anteilen. Jedes Erleben von früheren Leben ist ein Schritt des Erinnerns an sich selbst - frühere Leben dienen als Ausdrucksfläche (Kulisse) der eigenen seelischen Wahrheit. Dabei spielt es keine Rolle, ob an frühere Leben geglaubt wird oder nicht. Das, worum es auf dem Pfad der Erkenntnis geht, ist wieder bei sich selbst anzukommen: eigene unbewusste Anteile wieder integrieren (Schattenarbeit), Projektionen auf die Umwelt zurückzunehmen und die Verantwortung für sein Schicksal wieder liebevoll in die eigenen Hände zu nehmen.

 

Wo will ich hin? Wer bin ich eigentlich? Was ist der Sinn des Lebens? Seele spricht sehr oft zu uns, auch im Alltag. Sie spricht zu uns über die Umwelt oder über inneres Erleben im Körper, in Gefühlen oder in Träumen bzw. plötzlichen Eingebungen. Wer sich auf den Weg begibt, wird sich mit einigem Auseinandersetzen müssen, vor allem mit sich selbst, um sich der Schatzkammer seiner eigenen Weisheit wieder gewahr zu werden. Der Weg ist das Ziel: Die Suche nach sich selbst ist die Antriebsfeder los zu gehen. Dabei ist die Suche beinahe wertvoller als das Finden überhaupt. Denn Suchen stellt in Frage - Meinungen, Fixierungen oder Anhaftungen. Wir werden gerade dadurch flexibler und öffnen uns für Neues.

Geschehen Entwicklungsprozesse unbewusst, können Körpersymptome auftauchen. In der heutigen Zeit ist die weitverbreitete Meinung, dass Krankheit ein Fehler der Schöpfung sei. Für den Arzt ist es einfach, in einem 5-Minütigen Gespräch ein Rezept auszustellen, um das Symptom zu beseitigen. Was passiert? Nach einer gewissen Zeit taucht das Symptom erneut auf der Bühne des Lebens auf oder es kommt zu der berühmten Symptomverschiebung - es entsteht eine neue Bühne mit dem gleichen Thema. Das hat mit Heilung wenig zu tun. Vielen fehlt der tiefere Blick auf den seelischen Hintergrund des Symptoms, so wie es in der Reinkarnationstherapie üblich ist. Körpersymptome sind Hinweise dafür, dass der Mensch aus seiner Harmonie gefallen ist. Diese Hinweise (immer wieder) zu ignorieren oder zu beseitigen löst noch lange nicht das Problem. Wirkunksvoller ist es in der Praxis den direkten Kontakt zu dem Symptom über die Reinkarnationstherapie herzustellen. Mit ihm in Kontakt zu treten und herauszufinden: "Was will das Symptom mir sagen?".

 

Atmen. Wir nutzen das intensive Atmen um in seelische Bereiche zu gelangen (Keine Hypnose!). Das Atmen ist ein alter Weg um in Trance zu gelangen, ein selbstbestimmter Weg. Gleichzeitig ist es auch eine energetische Therapie, die tiefsitzende körperliche oder gefühlsmäßige Blockaden löst und wieder harmonisiert.

 

Aus tieferen Ebenen der Seele kommt anschliessend Verdrängtes an die Oberfläche. Über das Bilderleben werden unbewusste Anteile wieder in das Bewusstsein zurückgeholt.

Auf den Punkt gebracht:

  • Es geht NICHT darum, auf Verstandesebene wissenschaftliche Beweise zu liefern, ob es frühere Leben gab
  • Es geht darum, eigene Erfahrungen zu machen, Berührbarkeit mit dem eigenen tiefsten Inneren herzustellen
  • Jeder kann sich selbst ein Urteil über die Unsterblichkeit der Seele bilden
  • Doch am Ende begegnet man doch immer wieder sich selbst!
  • Es geht zum Herzen!

Mehr zu unserer Arbeit auch auf der Therapeutenseite für Reinkarnationstherapie von Engin oder der Seite für Reinkarnationstherapie von Julia.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Zentrum für Reinkarnationstherapie - Engin & Julia - Stiftstrasse 2 - 60313 Frankfurt am Main - info@enginiktir.de - +49 (0) 69 958 64 828

Anrufen

E-Mail

Anfahrt